Leistungen
Professionelle Zahnreinigung / Guided Biofilm Therapy® in Berlin

In unserer Zahnarztpraxis in Berlin Charlottenburg ist die professionelle Zahnreinigung (PZR / GBT®) der Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Vorsorge und damit zusammen mit den zahnärztlichen Kontrollen das Herzstück einer modernen Zahnarztpraxis!

Guided Biofilm Therapy® – Die besondere Prophylaxe

Als professionelle Zahnreinigung bietet die Praxis Dres. Zimny & Dr. Zimny-Schattling in Berlin Charlottenburg die sog. Guided Biofilm Therapy® an. Diese Methode ist minimalinvasiv und bietet gleichzeitig höchsten Komfort, Sicherheit und Effizienz. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem dentalen Biofilm:

Der dentale Biofilm ist der wichtigste Faktor für das Entstehen von Karies sowie parodontalen und periimplantären Entzündungen. Parodontitis kann beispielsweise das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthritis oder Diabetes erhöhen.

Eine gute Mundhygiene, in Verbindung mit regelmäßiger professioneller Zahnreinigung (PZR), hält den Biofilm unter Kontrolle – für eine bessere orale und systemische Gesundheit.

 

Achtstufiger Ablauf der wissenschaftlich belegten Guided Biofilm Therapy®

Das weltweit modernste Vorgehen für Ihren Zahnerhalt!


Guided Biofilm Therapy
 

Zunächst wird der Biofilm mit einer Färbelösung sichtbar gemacht. Die Methode wird als “guided” bezeichnet, da die Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin durch das Sichtbarmachen des Biofilms bei der Reinigung der Zähne und des Gewebes gezielt gesteuert wird.

Zuerst wird der pathogene baketerielle Belag mit Perioflow® aus Zahn- und Implantattaschen minimalinvasiv entfernt. Junger Zahnstein wird effizient mit speziellen Schall- und Ultraschall-Geräten sanft beseitigt und falls notwendig auch mit einem Handinstrument manuel abgetragen. Dabei werden die Zähne, Weichgewebe, Implantate und Restaurationen sicher, effektiv und schonend gereinigt.

Das Verfahren wird auch erfolgreich zur Prophylaxe bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt.

Ihre Vorteile

Minimalinvasiv: Der Einsatz von Handinstrumenten sowie Schall- oder Ultraschall-Scalern ist auf ein Minimum beschränkt.
Bessere Reinigung: Durch das Anfärben und dem Sichtbarmachen des Biofilms wird eine gezielte Entfernung des Biofilms während der professionellen Zahnreinigung gesteuert und eine nachhaltige Bakterienreduktion erreicht.
Angenehm: Wirksame Biofilmentfernung selbst aus tiefen Taschen. Perioflow® hat die herkömmliche Prophylaxe revolutioniert als Vorsorge gegen Zahn- und Implantatverlust.

Kinder- und Jugendprophylaxe am Kaiserdamm

  • Qualitätsorientierte Vorsorge, beginnend ab 5-6 Jahren
  • Spielerisches Erlernen und Einüben von Putztechniken
  • Anfärben der Plaque
  • Motivation zur Zahnpflege und Demonstration von Reinigungstechniken
  • Reinigung unter Zuhilfenahme modernster Instrumente wie Air- und Perioflow®
  • Politur
  • Fissurenversiegelung
  • Fluoridierung
  • Vereinbarung des nächsten Vorsorgetermins
Gesunde Zähne ein Leben lang – Beispiele für Menschen jeden Alters:
 

Die professionelle Zahnreinigung geht deutlich über das hinaus, was jeder Mensch alleine zu Hause täglich erledigen kann. Die regelmäßige Prophylaxe wird vom deutschen Zahnärzteverband und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung empfohlen.

Sie sollte mindestens alle 6 – 12 Monate durch speziell ausgebildete Fachkräfte wie ZMP (Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin) oder DH (Dentalhygienikerin) durchgeführt werden, wobei das individuell beste Intervall von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird, wie z.B. Zahnfehlstellungen, genetische Veranlagung, bakterielle Besiedelung, Speichelzusammensetzung, Nischenbildung am Zahnersatz, vorhandene Implantate, Zahnwechsel, festsitzende Zahnspange und der Putztechnik, um nur einige zu nennen.

Wissenswert

Durch Karies und Plaque, den häufigsten Schädlingsformen für den Zahn, kann das Gebiss selbst in jungen Jahren Schäden nehmen. Dies macht sich im höheren Alter stärker bemerkbar, wenn der Rückgang von Zahnfleisch und Knochen zunimmt und der vermehrt vorhandene Zahnstein nicht regelmäßig auch aus tieferen Taschen und Zahnzwischenräumen entfernt wird. Dann hilft selbst eine gründliche Zahnreinigung im Eigenheim nicht aus, um Parodontitis (Knochen- und Zahnverlust) zu verhindern.

Und: Durch die Entfernung von Zahnstein und bakteriellem Belag werden die Zähne deutlich aufgehellt, sodass eine PZR / GBT® durch die ZMP (Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin) oder DH (Dentalhygienikerin) nicht nur im Sinne der Gesundheit, sondern auch im Sinne der Ästhetik und natürlichen Farbauffrischung zu empfehlen ist.

Die moderne zahnärztliche Prophylaxe hat sich in den letzten Jahren stark zum Vorteil der Patienten entwickelt. In der Familienpraxis am Kaiserdamm wird Zahnheilkunde auf höchstem Niveau angeboten. Dafür wird nicht nur regelmäßig in die besten Geräte investiert, sondern auch die Mitarbeiterinnen kontinuierlich geschult. Nicole Tafelski, Manuela Riechers, Nadja Wagener und Nazanin Taimourian freuen sich auf Ihren Besuch!

Videonachweis

© Mit freundlicher Genehmigung von goDentis