Leistungen
Schnarchtherapie / Unterkiefer-Protrusionsschiene

Durch nächtliches Schnarchen wird nicht nur der Partner gestört, sondern ggf. auch der Schnarchende selbst, da je nach Schweregrad der schlafbezogenen Atmungsstörung keine erholsamen Tiefschlafphasen vorkommen.

Müdigkeit, Gereiztheit und Abgeschlagenheit sind im Wachzustand die Folge. Kommt es nachts zur gefährlichen Atemaussetzer (Schlafapnoe) wird das Herz-Kreislaufsystem stark belastet.

Nach medizinischer Abklärung der Art des nächtlichen Schnarchens durch einen Schlafmediziner, werden in der Praxis Dres. Zimny und Dr. Zimny-Schattling individuell nachjustierbare Schnarcherschienen (Unterkiefer-Protrusionsschienen) angefertigt.

Durch Fixation des Unterkiefers in einer bestimmten Lage verhindern die Unterkiefer-Protrusionsschienen das Zurücksinken der Zunge und die Einengung des Rachenraums, wodurch das Schnarchgeräusch und die ggf. vorliegenden Atemaussetzer nicht auftreten.

Video- und Bildnachweis

© Mit freundlicher Genehmigung von SCHEU-DENTAL GmbH (Video) und Dr. Hinz Dental (Bild)