Leistungen
Amalgamausleitung

Zahnfüllungen aus Quecksilberlegierungen nennt man Amalgamfüllungen. Selbst wenn alle Amalgamfüllungen entfernt wurden, finden sich immer noch Rückstände davon in vielen Organen, hauptsächlich in der Hypophyse und den Nieren.

Es existieren verschiedene homöopathische Medikamente, die zur Amalgamausleitung, in einer bestimmten Reihenfolge, verordnet werden können, um den Körper von allen Quecksilbereinlagerungen zu befreien.

Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit der ganzheitlich weitergebildeten Zahnärztin Dr. Jutta Zimny.